Egloo – Teelichtofen (Ton, Rot, Weiss, Blau)

Egloo – Teelichtofen mit Stil

Ich konnte den Egloo – Teelichtofen nun 2 Wochen testen. Wir bieten Egloo nun als Deutscher Partner in unserem Shop an.

HIER KÖNNEN SIE EGLOO KAUFEN

Egloo – Teelichtofen in RotNach sehr langem Warten (ich habe das Projekt im Dezember unterstützt) ist Egloo vor zwei Wochen endlich angekommen. Die Verpackung war praktisch, aber nichts besonderes. Egloo war sehr gut verpackt daher hatte ich auch keine Macken oder Risse. In knapp 2 Minuten war alles ausgepackt und aufgebaut. Also schnell 4 Teelichter an und ausprobieren wie gut er funktioniert. Hier muss ich dazu sagen, dass ich im Dezember, nachdem ich das Projekt auf Indiegogo gesehen habe, mir selber einen Teelicht-Ofen aus Tonkrügen gebaut habe. So habe ich also direkt auch eine Referenz der Leistung.

Egloo – Teelichtofen in RotZuerst zum Aufbau: Unten ist eine Schüssel ähnliche Form wo die Teelichter reingestellt werden. Darauf kommt ein Stahl-Grill. Dieser hält die zwei Tonkrüge. Der kleinere kommt innen in die Mitte, der größere wird darüber gestülpt. Zwischen den beiden Ton-Formen liegen ca 3cm. So wird zuerst der innere Topf, danach der äußere gewärmt. Die Luft kann so zwischen den beiden Töpfen entlang strömen, erhitzen und oben aus dem Loch ausströmen. So erhält man einen guten Heizkreislauf.

Egloo – Teelichtofen in RotDurch das Loch das Egloo in den beiden Tontöpfen hat, geht meiner Meinung nach sehr viel Wärme direkt aus dem Gehäuse ab. Egloo kann man so auch noch nach Stunden gut anfassen. Durch das Loch entsteht aber ein sehr guter Wärmekreislauf und so wird die Wärme gut und schnell im Bereich rund um Egloo verteilt. Die Wärme spürt man generell auch mehrere Zentimeter entfernt von der Hülle noch, ähnlich wie bei einer Heizung.

 

Egloo – Teelichtofen in Rot

Da wir aktuell bei der Wetterlage keine Heizung brauchen kann ich leider auch die Leistung nicht richtig vergleichen. Ich weis aber durch meinen eigenen Teelicht-Ofen, dass diese die Heizung in einem Raum enorm unterstützen kann. Meine Heizkörper sind im Winter, wenn ich den Ofen an hatte, sogut wie nie gelaufen. Diese Ofen konnten die Temperatur also gut halten. Das alles sind natürlich gefühlte Werte.

 

Generell kann ich Egloo und andere Teelicht-Ofen nur empfehlen da man mit weniger als 10 Cent (4 Teelichter) gut 4 Stunden heizen kann und dies eindeutig spüren kann.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.